Belgisches Staatsarchiv

Hüter unserer kollektiven Erinnerung

FR | NL | DE | EN
Menu

Alle Neuigkeiten

Texte petit  Texte normal  Texte grand
Ergebnisse sortieren
Nach Kategorie:
Nach Dienststelle:
COVID-19 – Wichtige Mitteilung
  • Alle Besucher können ab Dienstag 5. Januar 2021, jeweils nach Terminabsprache und unter strikter Einhaltung der Sicherheitsvorschriften, ebenfalls wieder Archivalien in unseren Lesesälen einsehen.
  • Wer einen Termin vereinbaren möchte für einen Arbeitsplatz im Lesesaal muss die betroffene Dienststelle mindestens 2 Arbeitstage vor dem Besuchstermin per E-Mail kontaktieren. Die Kontaktangaben unserer Dienststellen finden Sie hier.
  • ACHTUNG: Ab dem 10. September 2020 müssen Sie für Besuche im Lesesaal des Generalstaatsarchivs das Online-Reservierungsformular benutzen anstelle einer Reservierung per E-Mail.
  • Konsultieren Sie hier die besonderen Vorsorgemaßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus/Covid-19, um ihren Besuch bestmöglich vorzubereiten.
  • In der Zwischenzeit wird die Online-Valorisierung der Archive und Findmittel weiter ausgebreitet.
  • Haben Sie eine Frage oder wissen Sie nicht, welchen Dienst oder welche Dienststelle Sie kontaktieren müssen? Benutzen Sie unser Kontaktformular.
Vorübergehende Schließung der Staatsarchive in Arlon, Lüttich, Mons und Namur am ersten Samstag des Monats

Durch die Covid-19-Krise sieht das Staatsarchiv sich veranlasst, ihren Lesesaaldienst samstags vorübergehend anzupassen. Samstags waren bislang noch vier Lesesäle geöffnet und dies jeweils einmal  im Monat, am ersten Samstag des Monats: Es handelte sich um die Lesesäle in Mons, Namur, Lüttich und Arlon. Von nun an werden die vier genannten Lesesäle in den kommenden vier Monaten auch  am ersten Samstag des Monats geschlossen bleiben. Also am 5. September, 3. Oktober, 7. November und 5. Dezember. Eine eventuelle Öffnung der Lesesäle zu Beginn des Jahres 2021 wird zu gegebener Zeit mitgeteilt werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

www.belspo.be www.belgium.be e-Procurement